Themenbereich Konzepte (Einheiten 1 - 6)

Hier wird grundsätzliches Wissen über Medien und deren Prizipien thematisiert.

 

1. Ein Ding für (fast) alle Fälle

Bedeutung von technischen Medien bei Produktion, Speicherung und Übermittlung von Botschaften; Stellenwert des Computers als multimediale und multifunktionale Maschine

Produktions-, Speicher-, Präsentations- und Kommunikationsmedien, Multimedia, Massenmedien, verborgene und allgegenwärtige Computer

 

2. Bilder aus Punkten – Bilder aus Elementen

Gegenüberstellung zweier Grundkonzepte digitaler Bildbearbeitung, Raster- und Vektorgrafik

Rastergrafik, Vektorgrafik, Pixel, Auflösung, Farbtiefe, Dateigrösse, Grafikformate, CAD-Programm, 3-D-Objekt

 

3. Mehr als die Wirklichkeit

Auseinandersetzung mit künstlich erzeugter Wirklichkeit; Bedeutung virtueller Welten im Alltag; Chancen und Risiken von Computerspielen

interaktiv, virtuelle Realität, Cyberspace, Simulation, Avatar, Online-Rollenspiel, Morphing

 

4. Wo Mensch und Maschine aufeinandertreffen

Bedeutung der Benutzerschnittstelle zwischen Mensch und Maschine, Merkmale benutzerfreundlicher Schnittstellen

Benutzerschnittstelle, Bedienungsfreundlichkeit, barrierefreier Zugang, Sensoren

 

5. Präsent im Web

Publizieren im Web mittels HTML-Seiten und Content-Management-Systemen; Konzeption einer Website

URL, Client-Server-Modell, Webserver, Protokoll, HTML, CMS, Website

 

6. Von Bits und Bytes

Codierung und Digitalisierung als Konzepte der Informationstechnologie; Bedeutung von Dateiformaten; Komprimierung am Beispiel von Bild, Video und Ton

Bit, Byte, Speichergrössen, digital, Code, ASCII, Dateiformat, Dateinamenerweiterung, Komprimierung, JPEG, MPEG, MP3, Austauschformat, Zip-Archiv